Unser Unternehmen - Stratmann New York City & Feuerwehr Reisen

Wer sind wir und wie kommen wir dazu New York City & Feuerwehr Reisen anzubieten?

Hier unsere Antworten dazu:

  Wer sind wir eigentlich?

Wir sind ein Familienunternehmen – Familie Dirk Stratmann.

 

Wie sind wir dazu gekommen NYC / FDNY  Reisen anzubieten?

Seit meinem ersten Besuch in NYC im Jahr 1993, zum Internationalen Feuerwehrlauf im Central Park, haben wir mittlerweile unzählige Freunde beim dortigen Fire Department.

In den folgenden Jahren nach 1993 fragten immer mehr Kameraden ob Sie mal zusammen mit uns NYC und das FDNY besuchen könnten.

Anfangs, bis 1997, waren wir kleine Gruppen von max. 4-5 Personen.

Mit der Zeit sprachen sich unsere Reisen immer mehr in Feuerwehrkreisen herum und unser "Bekanntheitsgrad" stieg von Jahr zu Jahr.

Seit 1998 organisieren wir unsere Reisen professionell als Reisebüro für Feuerwehrreisen.

Seit 2014 haben wir sogar ein eigenes Büro in NYC welches alle Stadtführungen und Besichtigungen  organisiert.

 Wie sich das ganze im Detail seit 1993 entwickelt hat finden Sie unter „Historie“

 Wie oft waren Sie schon in NYC?

Ungefähr sechzig mal. In den letzten Jahren jährlich 3-4 mal.  

 Wie oft waren Ihre Reiseführer in NYC?

 Unsere „Stamm“ Reiseführer Thomas Enk und Jürgen Stratmann waren jeder ca. 40 mal in NYC und sind somit bereits „alte NYC Hasen“.

 Wir haben einen weiteren Reiseführer „Pool“ von 6 Reiseführern/innen die ebenfalls sehr gute NYC/ FDNY Kentnisse mitbringen.

 Wieso bieten Sie nur Gruppenreisen nach NYC an?

Wir möchten kleinen Gruppen, die wir selbst betreuen, New York City aus der Perspektive eines „Einheimischen“ erleben lassen.

Unsere Reisegruppen erhalten auf unseren Stadtführungen, die wir übrigens zu Fuß und mit der Subway/Bus absolvieren, noch richtiges NYC Feeling.

Pro 12-15 Reiseteilnehmer stellen wir jeweils einen Reiseführer.

So können wir auch noch auf individuelle Wünsche unserer Teilnehmer eingehen.  

Im Anschluss an jede Reise fordern wir alle Teilnehmer auf, uns ein ehrliches   Feedback zur Reise mitzuteilen.

Von den ca. 2000 Mitreisenden waren bisher mehr als 99 % begeistert.

Wir möchten Ihnen ein individuelles New York City & FDNY Programm, bei dem wir auch noch auf Ihre Wünsche eingehen können, anbieten.   

Unsere Unterkünfte sind gute, saubere und sichere Mittelklasse Hotels in denen das Preis-, Leistungsverhältnis noch stimmt.

Wir würden unseren Mitreisenden nie eine Reise anbieten wo Teilnehmer und Reiseleitung in unterschiedlichen Hotels untergebracht sind.

Alle Teilnehmer inklusive der Reiseleitung und Reiseführer wohnen im selben Hotel und sind während der Reise 24 Stunden täglich erreichbar. 

So garantieren wir auch das man nicht vergisst Sie, zu den Stadtführungen / Besichtigungen / Excursionen, abzuholen.

Auch ein Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen ist für uns selbstverständlich.

Wir lassen niemanden der noch nie in NYC war allein zum Hotel anreisen.

Auch bei den Einreiseformalitäten welche für die USA benötigt werden unterstützen wir Sie tatkräftig. 

Bei uns brauchen Sie keine einzelnen "Pakete" zu buchen, bei uns ist alles wichtige wie Stadtführungen, Feuerwehrbesichtigungen und Betreuung im Reisepreis enthalten. 

 Wir bieten ein komplettes "Rundum Sorglos Paket"!

Unsere Reiseführer gehen auch abends, nach den Stadtführungen, schon mal mit den Teilnehmern zum Essen oder feiern.

Wir möchten das Sie sich von uns 1 A betreut fühlen.

Das ist unsere Philosophie von kameradschaftlichen Feuerwehrreisen.

 
Wie läuft eine Reisebuchung ab?

Sie schreiben uns eine E-Mail und erhalten alle gewünschten Informationen zum Reisetermin, Reiseablauf und Reisepreis.

Sie teilen uns dann, sofern Sie an der gewünschten Reise teilnehmen möchten, ihre von uns benötigten Daten mit und überweisen eine Anzahlung auf unser Geschäftskonto.

Nach Zahlungseingang erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung sowie ihren Reisesicherungsschein inkl. Insolvenzversicherung.

Einen Reisesicherungsschein sollte jeder gute und seriöse Reiseanbieter seinen Kunden bieten.

Unsere angebotenen Reisen unterliegen den Geschäftsbedingungen für Pauschalreiseangebote des Deutschen Tourismus Verband e.v

Der Restbetrag zur Reise wird erst ca. 10 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Wir arbeiten nur mit renommierten Fluggesellschaften, Bus- und Hotelunternehmen zusammen.

Auch Verlängerungstage in NYC, Ausflüge nach Washington DC oder den Niagarafälle sind ebenfalls problemlos möglich.

Selbst Anschlussreisen nach Florida oder zur Westküste der USA sind buchbar.

Seit Herbst 2014 haben wir auch ein Büro in NYC von wo aus wir die Stadtführungen, Ausflüge und Besichtigungen noch professioneller organisieren können.

  

Gibt es zu ihren bisherigen NYC / FDNY Reisen Reputationen ?

Wir haben unter anderem die Gewinner Reisen 2012/2013/2014 des "Conrad Dietrich Magirus Award" der Firma Iveco organisiert.

Die Reisen der Siegerteams aus Detmold / Deutschland, Palermo / Italien, Bierden / Germany sowie Rio de Janeiro / Brasilien wurden  von uns organisiert und mit großem Erfolg durchgeführt.

In der Rubrik Reise Feedback finden Sie ehrliche Meinungen ehemaliger Mitreisender.

Übrigens sind wir laut deren  "Feedback" die Nummer 1 der Feuerwehr Reise Anbieter nach New York City.

Wir bieten ausschließlich Feuerwehrreisen nach New York City zum FDNY, mit möglichen Besuchen von Washington DC und den Niagara Fällen, an. 

Wir konzentrieren uns auf das was wir zu 100 % können.

Laut Erfahrungen /Aussagen ehemaliger Feuerwehr Mitreisender, welche auch schon mit anderen "Feuerwehrreise" Anbietern NYC besucht haben, sind wir der authentischste Feuerwehr Reiseanbieter für NYC und das FDNY.  

Wir würden uns freuen wenn auch Sie mit uns die tollste Großstadt der Welt sowie das FDNY besuchen.

Ihr Team von Stratmann NYC & Feuerwehr Reisen

 

Hier weitere Berichte zu unseren Reisen:

Feedback eines Mitreisenden zur Reise im Sept. 2016

Diashow zu unserer FDNY Reise 2009 bei Youtoube

Bericht zur Historie unserer Reisen

Bericht RTL zu Feuerwehr Bierden Reise

Kinder und Jugendfeuerwehr Bierden 2014 in New York City

Bericht der JF Bierden zur Reise